Wie transportieren (kriminelle) Wunscheltern das Ejakulat in eine Kinderwunschklinik

Für die homologe Insemination braucht es Spermien in ausreichender Menge und in guter Qualität. Viele Partner scheuen die Samengewinnung durch Masturbation in der Arztpraxis. Mit Spermix Privat, einer innovativen medesign Entwicklung, kann Sperma in privater Atmosphäre gewonnen und dem Arzt mitgebracht werden. Das Spermix Privat Set besteht aus einem latexfreien Spezialkondom, das nach der Ejakulation mit einem Clip verschlossen wird. Die Sperm Box dient als Transportbehälter. Mit der gut verschlossenen Sperm-Box kann die Frau in die Praxis des Arztes gehen, wo die Insemination erfolgt…..

Optimal sieht die Sache aus, wenn sich die Spermien in einem geschlossenen, sterilen Behälter befinden. Bei den richtigen Temperaturverhältnissen, also bei Körpertemperatur, und mit den geeigneten Nährstoffen versorgt, überleben sie dann mehrere Stunden oder sogar Tage.
Selbst der sterile Behälter, welcher in einen temperierten Baby – Thermobehälter gesteckt wird, sorgt für beste Verhältnisse.

Fazit :
Männer passt auf Eueren Sperma auf!!!

 

 

Schreibe einen Kommentar

*